Mein erster Rock „Schablona“

Grias Eich,

heute darf ich euch endlich stolz mein erstes genähtes Kleidungsstück präsentieren: den Rock von Mrs.Schablona ♥

Mein Mann hat sich als Fotograf zur Verfügung gestellt und doch ganz passable Bilder gemacht. Ich bin bei Fotos von mir selber immer überkritisch, aber des kennen wohl die meisten Frauen ^^ Trotzdem will ich euch die Fotos natürlich nicht vorenthalten:

 

„Schablona“ von Mrs.Schablona
Mein Schablona
Mein erstes Kleidungsstück ♥

Mrs.Schablona hat kurz vor Weihnachten 2016 ihr Freebook „Schablona“ herausgegeben und ich hab mich anschließend sofort in den wunderschönen Rock verliebt ♥

Der besondere Clou dabei ist das einfache Nähen, denn der Rock besteht nur aus 3 Rechtecken. Mit Raffungen an den richtigen Stellen entsteht so ein perfekter Rock, der sich auch wunderbar veredeln lässt. Ich habe dazu am Bund eine Kordel eingezogen und die Ösen noch mit SnapPap verziert. Gesäumt habe ich den Rock mit einem dunklen Wildleder, das perfekt zu meinen Stiefeln passt.

Das Nähen ging echt fix, aber ein bisschen locker ist mir der Rock geworden. Ich hatte anfänglich Panik, dass er zu eng wird und bin dabei wohl etwas über das Ziel hinausgeschossen 😉 Der nächste wird definitiv etwas figurbetonter …

 

Das Schnittmuster

Das Schnittmuster bzw. die Anleitung ist auf der Webseite von Mrs.Schablona erhältlich. Toll dabei ist, dass es kein Schnittmuster mit Ausdrucken und Kleben, sondern eine Anleitung mit Größen ist. Da erspart man sich schon einmal viele lästige Schritte und kann umso schneller mit dem Nähen loslegen 🙂

Sobald es dir Zeit erlaubt, werd ich wohl noch mindestens einen Nähen. Wir sind dieses Jahr noch auf jede Menge Feierlichkeiten eingeladen und da kann ich dann stolz mein Röcklein präsentieren 🙂

 

Pfiad Eich
Hanna

 

Schnittmuster
Mrs.Schablona

Verlinkungen
RUMS

 

 

Ein Gedanke zu „Mein erster Rock „Schablona“

  • März 16, 2017 um 9:29 am
    Permalink

    Oh dein Rock ist wirklich super geworden. Die Einfassung mit Leder finde ich ja echt meha cool Mein Kompliment!!!

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.