[Probenähen] Tasche „Mon Cabas“

Grias Eich,

heute darf ich euch endlich ganz stolz das Ergebnis meines letzten Probenähens zeigen: Die Tasche „Mon Cabas“ von Jules Nähchaos.

 

Mon Cabas
Mon Cabas

 

Schnittmuster „Mon Cabas“

Meine "Mon Cabas"Der Shopper war mein erstes größeres Projekt und auch wenn ich unendlich nervös war vor dem Nähen ist anschließend ein doch ganz passables Ergebnis rausgekommen. Das Besondere an der Tasche ist die ovale Bodenform, da mittlerweile fast alle Taschen abgenähte Ecken haben. Außerdem enthält das Schnittmuster viele verschiedene Möglichkeiten der Innenraumgestaltung, beispielsweise Innenfächer und eine zusätzliche Innentasche mit Reißverschluss.

Obwohl der Schnitt schon etwas Näherfahrung verlangt, schaffen es mit Jules toller Anleitung auch Anfänger wie ich. Der Shopper hat die Maße 36 x 36 cm, ist 18 cm tief und damit ideal für Studium, Beruf und lange ausgedehnte Shoppingtouren ♥

 

 

Meine „Mon Cabas“

Meine "Mon Cabas" für KurzreisenMein Shopper wird mich zukünftig auf meinen Kurzreisen begleiten, da er von der Größe her ideal für eine Übernachtung ist 🙂

Apropos Kurzreise: Im April werd ich meine nächste kleine Reise unternehmen, und zwar um mich mit meiner Bloggerfreundin Maria von Salt n‘ Sew zu treffen. Wir haben bis jetzt nur (stundenlang) telefoniert, uns allerdings noch nie gesehen.  Im April werden wir dann zusammen den Stoffmarkt in Fürth unsicher machen ♥

Aber dazu gibt’s natürlich no einen ausführlichen Bericht 🙂

 

 

Jetzt aber los ihr Lieben, besorgt euch das Schnittmuster und näht euch eure „Mon Cabas“ ♥

Pfiad Eich
Hanna

 

Schnittmuster
Mon Cabas | Jules Nähchaos

Verlinkungen
RUMS
TT – Taschen und Täschchen

Ein Gedanke zu „[Probenähen] Tasche „Mon Cabas“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.